C.A.M.R. ist seit 1990 der Oberbegriff für die meisten meiner musikalischen Aktivitäten in der Verbindung von akustischen und elektronischen Instrumenten.

Das mobile Studio

Veranstaltungstechnik, Live-Recording, Produktions- und Experimentalstätte

Nach Jahren enger Zusammenarbeit mit Komponisten-Studios, wie dem "Studio für elektronische Musik der Akademie Basel" und dem "Experimentalstudio des SWF" in Freiburg, habe ich heute ein eigenes, kleines und feines Studio.

Audiophile Qualität und Mobilität waren der Maßstab bei der Auswahl der Geräte. Studio bedeutet zwar auch "Recording-Studio“, in diesem Fall aber primär „Experimentalstudio für elektroakustische Musik“.

Zum Studio gehören auch zwei PA's für die perfekte Übertragung der Musik bei Konzerten.



Software Entwicklung

für Komponisten und Interpreten/Instrumentalisten
image-1

Mein Steckenpferd in der Elektronik ist die Suche nach der instrumentalen Spielbarkeit des elektronischen Setups - meine Erfahrungen als Pianist sind zu tiefgehend, als dass ich solche instrumentalen Möglichkeiten in der Elektronik durch Mouse und Tastatur ersetzen möchte. Das Zauberwort heisst Interface!



News

Termine
Aktuelles

Synthesizer

Analog, Historisch, Modern
  • Die Instrumenten-Gattung, die mich seit der Kindheit fasziniert: Klangfarbenwechsler.

    Die Cartoon-Serie "Les Shadoks" trug ebenso dazu bei, wie Sci-Fi Filme und die Rock-Musik - ganz am Anfang standen aber die Schallplatten "Kontakte" von Karlheinz Stockhausen und "Einführung" von Herbert Eimert, die ich im Plattenschrank meines Vaters gefunden hatte.

    Synthesizer

Controller

MPE, OSC und Eucon-Protocol